Arts-Scène Diffusion

Dieter Finkler, Saarbrücker Zeitung, August 2011

Dabei erwies sich Amoyel als kongenialer Partner, dessen Virtuosität vor allem bei den Sonaten von Saint-Saëns und Grieg in den Vordergrund rückte, da die beiden Werke einen häufigen Rollentausch zwischen Cello und Klavier ergeben und daher gleichermaßen für beide Instrumentalisten dankbare Passagen bieten. Bertrand und Amoyel schöpfen die Gestaltungsmöglichkeiten, die ihnen diese Kompositionen bieten, voll aus.

Kammermusikstage Mettlach (Allemagne) - 07.08.2011 avec Emmanuelle Bertrand